Schlagwort: Finanzen

Staffel 2 – Episode 9: Finanzen, Vandalismus, Pläne für Sande

Moin, liebe Hörerinnen und Hörer. Diese Woche war es mal wieder soweit, noch bevor Frank sich in die Reha begeben hat, haben die beiden eine weitere Folge Ratsgeflüster aufgenommen um Euch kurz über den vergangenen Finanz- und Wirtschaftsausschuss zu informieren und über den „Aufreger der Woche“ zu sprechen.

In diesem Zusammenhang spoilern wir ein bisschen über Pläne für unsere schöne Gemeinde!

Staffel 2 – Episode 5: Neuer Rhythmus, Parkgebühren und Veranstaltungen

In der heutigen Episode erklären Frank und Torge, warum die Ausstrahlung des Podcasts nun von „jeden Sonntag“ auf unregelmäßige Termine switcht. Darüber hinaus stimmen sie Euch auf die dieswöchige Debatte über Parkgebühren im Finanz- und Wirtschaftsausschuss ein und laden zu einem weiteren Termin in der Gemeinde ein! Also: Reinhören 🙂

Leider ist uns bei der Aufnahme ein Fauxpas passiert und das Gerät hat in schlechterer Qualität aufgezeichnet. Wir haben alles getan um den Ton zu verbessern und sind der Meinung man kann sich auch diese Folge sehr gut anhören 😉 Also gemeckert wird woanders 😉

Staffel 2 – Episode 4: Die Aussicht auf unseren Haushalt 2024

In dieser Episode unterhalten sich Frank und Torge ein wenig über die Aussichten des Haushalts 2024. Aufgenommen wurde sie direkt nach einer interfraktionellen Ratssitzung am 9. Dezember 2023. Also: Heute schon hören, was morgen gar nicht in der Zeitung stehen kann!

Sommerspecial – Teil 3: Aufgaben der Gemeinde

Im letzten Teil des Sommerspecials erzählt Torge im Zusammenhang mit den Finanzen der Kommune von den Aufgaben der Gemeinde. Er unterscheidet zwischen Pflichtaufgaben und freiwilligen Leistungen und geht oberflächlich auf die Zahlen in Sande ein. Alles anhand der ursprünglichen Haushaltsplanung für 2023.

Außerdem geht es noch ganz kurz um das böse Wort der „Überschuldung“. Denn man hört es immer wieder und bekommt Panik, aber was heißt das eigentlich und wann ist eine Gemeinde wirklich überschuldet?

Sommerspecial – Teil 2: Buchhaltung in der Kommune

Nachdem Torge im ersten Teil den doppischen Haushalt insbesondere in Abgrenzung zum alten System der Kameralistik erklärt hat, geht er im zweiten Teil auf die Buchführung ein. Etwas das in Sande noch etwas hapert und wir mal eben über zehn Jahre hinterherhinken aber vermutlich jeder Unternehmer kennt. Dennoch gibt es wichtige Unterschiede zwischen einer Kommune und einem Unternehmen. Sie wirkt sich auf die Buchführung aus, aber auch auf die Art und Weise wie man überhaupt wirtschaften kann. Stürzt Euch ins Thema, hört zu und stellt Fragen, sollten sie aufkommen!

Sommerspecial – Teil 1: Kameralistik vs. Doppik

Endlich Sommerpause! Nun ja, für Frank und Torge mag das vielleicht gelten, denn am vergangenen Mittwoch war die letzte Ratssitzung vor der Pause. Die Inhalte der Sitzung wurden in den vergangenen Folgen bereits besprochen und von daher heißt es für die Zwei ab hier: Durchatmen. Die Sommerpause ist allgemein üblich und wir auch in anderen Kommunen so gelebt.

Allerdings heißt das nicht, dass die zwei Podcaster nichts für Euch vorbereitet hätten. Während die zwei ihre freie Zeit und den Sommer etwas genießen dürfen, könnt Ihr hier im Podcast durch das Thema Finanzen weiter durchsteigen. Immer wieder geistern ja Begriffe wie „Doppik“ oder „Finanzhaushalt“ durch die Presse. Spätestens zum Ende des Jahres, wenn der Rat über den Haushalt 2024 beraten wird, werdet Ihr diesen Begriffen wieder über den Weg laufen.

Damit Ihr nun bestens vorbereitet seid, haben die beiden ein Sommerspecial für Euch aufgenommen. Ausgestrahlt wird es in drei Teilen. Dieser erste Teil grenzt ein wenig das alte System Kameralistik vom neuen System Doppik ab.

Das Thema ist wirklich sehr trocken und theoretisch, aber Torge hat sich alle Mühe gegeben es verständlich in Eure Ohren zu transportieren. Live und interaktiv, mit der Möglichkeit der Visualisierung wäre es gewiss noch viel einfacher, aber wenn Ihr Fragen habt: Schreibt einfach!

Viel Spaß mit dem Sommerspecial

Episode 7: Erinnerungsorte und Ausschusssitzung

Moin liebe Hörerinnen und Hörer und die die es grad werden wollen 🙂 In unserer Episode 7 tauchen wir erstmalig in das aktuelle Ratsgeschehen ein. Unser Antrag für zwei neue Erinnerungsorte in Sande wurde wie schon erwähnt angenommen und nun endlich final umgesetzt. Hierzu gab es am 26. Mai eine kleine Veranstaltung am Kanal. Im Podcast reden wir nochmal darüber warum wir den Antrag gestellt haben und Ihr bekommt ein Live-Mitschnitt der Rede zu hören, die Torge für uns und den Rat der Gemeinde Sande gehalten hat.

Darüber hinaus tagte am 31. Mai der Ausschuss für Straßen, Wege und Feuerlöschwesen. Für unsere Gruppe sitzt Frank im Ausschuss und hat tüchtig zu berichten. Mitunter ist es für uns wieder etwas fragwürdig auf welche Art und Weise die Gemeinde hier das Geld ausgeben möchte. Leider ist es für uns nicht nachvollziehbar, ob es für Sande auch eine günstigere Alternative gibt. Aber hört einfach mal rein, was Frank zu erzählen hat!